suchen

Ratschläge und Ideen für Bräute während der Trauung

 

1.       Trinke nicht zu viel Rotwein während deiner Hochzeit: das gilt genauso für alle Lebensmittel mit dunklen Pigmenten, wie z.B. Brombeeren. Der Grund dafür ist, dass du vermeiden sollst, dass die Zähne fleckig werden bevor die Hochzeitsfotos geschossen werden. In diesem Fall ist Vorbeugung besser als Nachsicht.

2.       Vergiss nicht, ein Notfalltäschchen für das Make-up dabei zu haben: das ist einer der wichtigsten Ratschläge für Bräute überhaupt. Wenn das Make-up der überglücklichen Braut verläuft, ist es extrem wichtig, ein Notfall-Kit dabei zu haben, bestehend aus Basisschminke, Eyeliner etc., um während der Zeremonie zu Hilfe zu eilen. Am besten bittet ihr eine Freundin oder jemanden aus der Familie, das Notfalltäschchen vorzubereiten und mitzunehmen, so braucht ihr euch – bei allem, woran ihr sonst noch denken müsst – nicht auch noch darum zu kümmern.

3.       Ruiniere dein Make-up nicht: wir können es nicht vermeiden zu weinen, wenn wir überglücklich sind, das ist eine Tatsache. Aber trotzdem: es gibt einen Trick, der immer wirkt, um das Make-up der Braut intakt zu halten. Sie sollte ein Papiertaschentuch dabei haben und wenn die Tränen anfangen zu fließen, kann sie das Taschentuch auf die Tränendrüsen von beiden Augen drücken. So werden die Tränen vom Taschentuch aufgesaugt und gehen nicht auf das Make-up. Man sollte das Taschentuch auch von Zeit zu Zeit wechseln, damit es nicht zu feucht wird und auf diese Weise das Augen-Make-up verwischt.


Kontakt

 
 
IMG_1866
_MG_6477
S&M_041014_0304
 
 
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 + 4 =

 Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden